Blog

Mein Junggesellenabschied

spiel aus, junggeselle, junggesellenabschied

Der Junggesellenabschied ist ein bedeutender Teil der Hochzeit. Seit Jahren träumte ich von der perfekten Hochzeit und jetzt war es bald so weit. Nur der Junggesellenabschied stand noch bevor. Ich hatte das Gefühl meine Mädels konnten es kaum erwarten, dass es endlich so weit war. Auch ich freute mich, noch einen letzten, ganz besonderen Abend mit meinen Mädels zu verbringen, bevor ich dann verheiratet sein werde.

Die Abendplanung übernimmt traditionell meine Trauzeugin, ich vertraute ihr, dennoch war ich bereits Tage vorher ganz unruhig. Sie erzählte mir nicht ein Wort über den geplanten Abend. Das Einzige, was sie mir mitteile: Ich solle mir ein schickes Kleid anziehen. Und so begann ich ein passendes Abendkleid für den Junggesellenabschied zu suchen, ohne zu wissen, was in diesem Fall passend war. Nahezu verzweifelt suchte ich einen Internetshop nach dem Anderen ab. Doch nirgends fand ich ein Kleid, welches mir gefiel. Letztendlich war es dann doch wieder meine Trauzeugin die mir die Seite www.abendkleider-brautmode.de empfiehl. Sie meinte, unter der Rubrik Ideen für den Junggesellenabschied würde ich fündig werden und so war es tatsächlich. Eine schöne Auswahl an besonderen Abendkleidern und für jeden Anlass war etwas dabei. Beim Durchstöbern der Ideen hatte ich eine immer bessere Vorstellung wie das Kleid aussehen sollte und entschied mich schließlich für eins. Um sicher zu sein, dass mein Kleid passend für den geplanten Abend ist, zeige ich es meiner Trauzeugin. Sie ist begeistert und zwinkert mir zu “Ich wusste doch, auf dieser Seite wirst du fündig”.

Nicht nur bei meiner Trauzeugin sorgte das Abendkleid für große Begeisterung. Auch bei meinen Mädels kam es gut an. Nach einem grandiosen Abend, kann ich jedem nur die Seite von www.abendkleider-brautmode.de empfehlen, um das passende Kleid zu finden.

Werbung
Marc o Polo